Archiv für das Tag 'Jongno'

Samgyetang

Clude 18. December 2009

Endlich habe ich es geschafft mein zweites Samgyetang zu essen. Das erste Mal war ich noch keine Woche in Seoul und hatte dementsprechend Schwierigkeiten das Hühnchen mit den Stäbchen zu essen. Gestern ging es aber richtig gut. Samgyetang ist eine Spezialität. Man sagt, dass wenn man krank, müde oder schwach ist, man gleich wieder fit wird. Ich glaubte das zuerst nicht. Aber es scheint wahr zu sein. Ich hab mich gleich wieder viel besser gefühlt. Aber das ist eigentlich normal bei mir nach dem Essen. :)

Scharfes Essen

Clude 11. December 2009

Mittlerweile kann ich ja schon ganz gut scharfe Speisen essen. Bibimnaengmyeon bringt mich zum Beispiel kaum mehr zum schwitzen. Deshalb brauchte ich eine neue herausfordernde Aufgabe. Buldak - Fire Chicken auf English. Wir sind nach Jongno in ein Restaurant gegangen, welches auf Buldak spezialisiert ist. Es gab diverse Variationen mit verschiedenen Saucen, welche das Essen “entschärfen” oder einfach nur die Ausgaben, soft, original und spicy. Wir begnügten uns vorerst einmal mit Buldak original. Das war ja schon wirklich scharf. Mein Kumpel, Gyeongsu, hatte noch die brilliante Idee 양면덕복이 (Yangmion Teok bugi - Ist bestimmt falsch geschrieben ;) ) zu bestellen. Geschmeckt hat alles super. Mein Körper zahlte dafür aber einen hohen Preis (1Liter Schweiss, Schlottern nach der Mahlzeit und Magenbrennen die ganze Nacht).

Tteok Museum

Clude 4. October 2009

Letztes Wochenende hat unser Buddy Sung Geun mich und Julien in ein Tteok Museum in Jongno geschleppt um uns den traditionell koreanischen Reiskuchen (Tteok) zu zeigen. Erstmal ist Tteok ziemlich ungewöhnlich zum Essen. Es gibt die verschiedensten Variationen davon. Einige sind wirklich richtig lecker und andere halt weniger. Dazu gabs traditionellen Tee.

Picture 1 of 9